Jedermann 2 web

Ein voller Erfolg - Zusatzvorstellung angekündigt.

Jedermann 1 web

Hugo von Hofmannsthals „Jedermann“, das „Spiel vom Sterben des reichen Mannes“ stellt, 1911 in einer stark stilisierten Sprache verfasst, die an das christliche Mysterienspiel des Mittelalters angelehnt ist, eine Herausforderung dar.
Wie kann dieses Stück 2017 glaubwürdig auf die Bühne gebracht werden?

Die Theatergruppe der Oberstufe des GWSG versucht dies mit einer Bearbeitung, die die religiöse wie die gesellschaftliche Thematik des Dramas nicht als feststehende Aussage, sondern als Anstoß zu einer eigenen Auseinandersetzung begreift.
Auch der „Jedermann 2017“ kann damit nur eine mögliche Deutung anbieten.


Jedermann kann nicht aus der Pflicht selbst zu denken entlassen werden.

Eine weitere Aufführung wird am Freitag, dem 28.7.2017 um 19.30 Uhr
in der Seekapelle, Bad Windsheim stattfinden.

Weiterlesen: Theater am GWSG: "Jedermann" - Impressionen

Bereits zum 7. Mal in Folge konnte das Volleyballteam der Lehrer des Steller-Gymnasiums die mittelfränkischen Meisterschaften des Philologenverbandes gewinnen.

Vielleicht abgeschreckt durch die langjährige Dominanz der gastgebenden Windsheimer traten dieses Jahr weniger Mannschaften zum Turnier in der Dreifachturnhalle in Bad Windsheim an als in den Vorjahren. Für die, die kamen, hat es sich aber gelohnt: Nach der Begrüßung durch Schulleiter Uwe Nickel und dem  fast schon traditionellen Empfangssekt boten die aus Ansbach, Gunzenhausen, Neuendettelsau, Nürnberg und Weißenburg angereisten Gäste, dazu die Windsheimer Mannschaft einen anspruchsvollen Schlagabtausch am Netz.

Weiterlesen: Mfr. Volleyballmeister 2017

am 14. Juli, 18 Uhr, Schulbibliothek des Georg-Wilhelm- Steller-Gymnasiums Bad Windsheimernst lesung poster Page 1

Die Schulbibliothek des Steller-Gymnasiums soll im nächsten Schuljahr ihren Betrieb aufnehmen und zu einem neuen Aktivitäts-Zentrum im Schulleben werden. Die neuen Räumlichkeiten, die im Zuge der Renovierungsarbeiten im ehemaligen Zeichensaal geschaffen wurden, sollen aber noch vor den Sommerferien der Schulfamilie und der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt werden. Aus diesem Anlass findet am Donnerstag, den 14. Juli, um 18 Uhr eine Veranstaltung mit dem Philosophen Gerhard Ernst statt.

Gerhard Ernst ist Professor für Philosophie an der Universität Erlangen-Nürnberg und Experte für Ethik und Erkenntnistheorie. Im Jahr 2012 hat er unter dem Titel „Denken wie ein Philosoph – Eine Anleitung in sieben Tagen“ eine allgemeinverständliche und unterhaltsame Einführung in das Philosophieren veröffentlicht, aus der er einige Ausschnitte vorstellen wird. Im Anschluss daran wird es die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen und herauszufinden, wie Philosophen über die Welt nachdenken. 

Die Schulbibliothek bietet einen neuen schönen Raum mit Sofas und Sitzkissen, aberauch mit Computerarbeitsplätzen, der in Zukunft sowohl von Schülern der Oberstufe zum individuellen Arbeiten wie von Klassen oder Kursen für gemeinsame Recherchen genutzt werden kann. Zusätzlich zu dieser räumlichen Verbesserung gibt es ein organisatorische: Das Steller-Gymnasium hat einen Kooperationsvertrag mit der Kreisbücherei Neustadt/ Aisch- Bad Windsheim geschlossen, demzufolge die Schulbibliothek der Kreisbücherei als Zweigstelle angegliedert wird. Durch diese Unterstützung kann auch die Schulbibliothek einen Online-Katalog und eine computergestützte Ausleihe anbieten. Gleichzeitig bedeutet dies auch, dass Fachbücher aus dem Schulbestand über die Kreisbücherei einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Wir freuen uns also, dass wir Sie im Namen der Schule, aber auch im Namen der Kreisbücherei zu dieser philosophischen Eröffnungsveranstaltung einladen können.

... für ehemalige jüdische Schülerinnen und Schüler bzw. Lehrer des  Progymnasiums Windsheim

Die Schule beabsichtigt im November 2016 „Denksteine“ auf dem Schulgelände zu verlegen. Mit ihnen soll an das Schicksal der ehemaligen jüdischen Schülerinnen und Schüler sowie eines jüdischen Lehrers erinnert werden, die 1933 das Progymnasium mit Realschule, aus dem das heutige Georg-Wilhelm-Steller- Gymnasium Bad Windsheim hervorgegangen ist, besucht haben.

Weiterlesen: Verlegung von Denksteinen...