Am Dienstag, den 22. Juli, besuchte Sebastian Kuhn, Sachverständiger vom TÜV Süd, die Klasse 9A, um einen Vortrag zum Thema Kerntechnik zu halten. Inhaltliche Schwerpunkte waren der Einsatz von Kerntechnik, Endlagerproblematik und die Abschirmung der radioaktiven Strahlung, die von den Abfällen aus Kernkraftwerken ausgeht. Letztere werden in CASTOR-Behältern gelagert. Die Deckel hierfür werden unter anderem in Ochsenfurt gefertigt und von Sebastian Kuhn im Auftrag von TÜV Süd auf Dichtheit geprüft.

Vortrag Physikunterricht

Das Nürnberger-Erlanger-Schüler-und-Schülerinnen-Labor (kurz NESSI-Lab) ist ein seit zehn Jahren etabliertes Schülerlabor der Didaktik Chemie (FAU) mit dem Ziel der naturwissenschaftlichen Förderung von Schülern der 1. – 6. Jahrgangsstufe aller Schularten. Auf Initiative einer Doktorandin (Frau Anita Jeremias) wurde eine Außenstelle dieses Labors im Schullandheim Bad Windsheim errichtet.

Physikpreisträger mit BÄR web

Mit dem Bau und erfolgreichen Stratosphärenflug ihres Wetterballons betreiben Niclas Popp und Simon Stadlinger unter Betreuung von Herrn Dr. Bärthlein atmosphärische Klimaforschung. Wesentliche Unterstützung erhalten Sie hierbei auch von Erlanger Schülerforschungszentrum.

Aufgrund ihrer hervorragenden Arbeit errangen die beiden Jungforscher den Regionalsieg Mittelfranken in der Kategorie Geo- und Raumwissenschaften und vertreten Anfang April beim Landesentscheid in Vilsbiburg unser Georg-Wilhelm-Steller-Gymnasium.