Drucken

Zur festen Tradition am GWSG gehört seit etwa einem Vierteljahrhundert das Angebot für Mitarbeiter des Hauses, jeweils im Herbst ein Wanderwochenende im Allgäu zu verbringen.

Vom 20. – 22.9. war es auch heuer wieder soweit. Von der Jugendbildungsstätte des DAV in Hindelang aus – hier verbrachten auch immer wieder Sechstklässler unserer Schule ihr Schullandheim - wurden zwei Touren unternommen. So stiegen am Samstag 13 Kollegen auf die Rotspitze und überwanden dabei im Aufstieg immerhin mehr als 1200 Höhenmeter.

DSC 0098a web DSC 0041b web DSC 0105a web

 

Auf dem Gipfel waren herrliche Ausblicke und ein ungetrübt blauer Herbsthimmel reicher Lohn für die Mühen. Gute Gespräche unterwegs und ein geselliger Austausch am Abend schwächten die Wahrnehmung der tatsächlichen Anstrengung. Am Sonntag erreichten wir vom Tannheimer Tal aus rechtzeitig zu einer Mittagsjause die Bad Kissinger Hütte unterhalb des Aggensteins. Mit schönen Eindrücken und bisweilen etwas Muskelkater in den Oberschenkeln ging es am Nachmittag nach Hause – dort warteten schon die Schreibtische, schließlich ist der Unterricht am Montag ja auch kein Spaziergang.

Karl Schöll