Im Schuljahr 2017/2018 ist in dieser Altersklasse keine Mannschaftsmeldung erfolgt.

Im Schuljahr 2017/2018 ist in dieser Altersklasse keine Mannschaftsmeldung erfolgt.

 

Mannschaftsfoto Steller Volleys weiblich III 201718   

Spielerkader 2017/2018:

Goller Lea

Saron Simge

Siemandel Kira

Sommer Jule

Veit Amy

Werner Janika

 

 

 

 Mannschaftsfoto Steller Volleys weiblich IV 2017 2018 neu web

Spielerkader 2017/2018:

Berr Anna

Braun Ann-Kathrin

Distler Mona

Finnberg Annika

Goller Hannah

Hufnagel Gabriella

Karnick Lina

Neumeyer Stella

Neumeyer Tilly

Selz Hanna

Volkamer Hannah

 

Mannschaftsfoto Steller Volleys männlich IV 2017 2018 

Spielerkader 2017/2018

Eberlein Niklas

Flory Bennet

Heindel Jannis

Hoshchuk Demyan

Kolla Leon

Kolla Linus

Matyssek Leonard

Röschenthaler Noah

Ruzicka Denis

Schwarz Moritz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schuljahr 2017/2018:

Mittelfränkischer und Nordbayerischer Meister sowie Bayerischer Vizemeister Mädchen IV

Mittelfränkischer und Nordbayerischer Meister sowie Bayerischer Vizemeister Jungen IV

2. Platz Kreisentscheid Mädchen III

Mittelfränkischer Meister der Gymnasiallehrer
 
 

Schuljahr 2016/2017:

Mittelfränkischer und Nordbayerischer Meister sowie Bayerischer Vizemeister Mädchen IV

2. Platz Kreisentscheid Mädchen II

2. Platz Kreisentscheid Mädchen III

Mittelfränkischer Vizemeister Jungen IV

Mittelfränkischer Meister der Gymnasiallehrer

Dies alles führte im Schuljahr 2017/2018 dazu, dass sich die Steller-Volleys zusammen mit der gesamten Schulfamilie sowie dem Kooperationspartner TV 1860 Bad Windsheim über die Ernennung zur Stützpunktschule Volleyball freuen durften.

 

Schuljahr 2015/2016:

Mittelfränkischer Vizemeister Mädchen IV

2. Platz Regionalentscheid Mädchen III

2. Platz Regionalentscheid Mädchen II

Mittelfränkischer Meister und Bayerischer Meister der Gymnasiallehrer

 

Schuljahr 2014/2015:

  1. Platz Regionalentscheid Mädchen IV

Mittelfränkischer Meister und Nordbayerischer Vizemeister Mädchen II

Mittelfränkischer Meister und Bayerischer Vizemeister der Gymnasiallehrer

 

Schuljahr 2013/2014:

Mittelfränkischer Meister der Gymnasiallehrer

Einen Startschuss für die gesamte Fachschaft Sport, insbesondere aber auch für Deborah Jüllich, stellte im Jahr 2015 die Fertigstellung der neuen Zweifachturnhalle dar, die die bis dahin verfügbare Einfachturnhalle ersetzte. Man nutzte die dadurch verbesserten Rahmenbedingungen, um das Angebot im Bereich Volleyball für die Schülerinnen und Schüler kontinuierlich weiter auszubauen. Dies schlug sich in den gemeldeten Schülerteams nieder und wurde mit guten Ergebnissen bei den Schulwettbewerben „Jugend trainiert für Olympia“ auch belohnt.

 

Schuljahr 2012/2013:

Mittelfränkischer Vizemeister Mädchen III

Mittelfränkischer Meister der Gymnasiallehrer

 

Schuljahr 2011/2012:

Mittelfränkischer Meister und Nordbayerischer Vizemeister Mädchen IV

Mittelfränkischer und Bayerischer Meister der Gymnasiallehrer

 

Schuljahr 2010/2011:

Mittelfränkischer Vizemeister Mädchen IV

Mittelfränkischer Meister der Gymnasiallehrer

 

Schuljahr 2009/2010:

Mittelfränkischer Vizemeister der Gymnasiallehrer

Ab dem Schuljahr 2010/2011 übertrug sich diese erfolgreiche Entwicklung auch auf die Schülerteams mit regelmäßigen Teilnahmen an den Schulsportwettbewerben. Daraus resultierten mehrere erfreuliche Ergebnisse.

 

Schuljahr 2008/2009:

Mittelfränkischer Meister der Gymnasiallehrer

 

Schuljahr 2007/2008:

Mittelfränkischer Meister der Gymnasiallehrer

 

Schuljahr 2004/2005:

Mittelfränkischer Vizemeister Jungen III

Eine deutliche Weiterentwicklung bewirkte Jochen Dachlauer, der sich intensiv im Lehrervolleyball einbrachte, so dass ab dem Schuljahr 2006/2007 regelmäßige Teilnahmen an der Mittelfränkischen Meisterschaft der Gymnasiallehrer erfolgten. Dabei wurden in den nächsten Jahren viele Erfolge bis hin zu Titelgewinnen bei der Bayerischen Meisterschaft der Gymnasien verbucht. Dadurch wurde die Sportart Volleyball auch zunehmend fester im Schulleben verankert.

 

Die Anfänge:

Bis in die neunziger Jahre des letzten Jahrhunderts lässt sich zurückverfolgen, dass an der Sportart Volleyball am Georg-Wilhelm-Steller-Gymnasium ein gewisses Interesse bestand. Einige sportbegeisterte Lehrer fanden sich damals zusammen und betrieben im Rahmen des Lehrersports diese Form des Ballspiels. Ergebnis war, dass bereits zu dieser Zeit an zwei Mittelfränkischen Meisterschaften der Gymnasien teilgenommen werden konnte.

Der nächste Schritt erfolgte dann aber erst im aktuellen Millennium. Damit auch sportbegeisterte Schülerinnen und Schüler Volleyball intensiver ausüben konnten, wurde in Zusammenarbeit mit dem TV 1860 Bad Windsheim eine Sportarbeitsgemeinschaft (SAG) eingerichtet. Durch dieses Miteinander stellte sich rasch ein erster Erfolg ein.