Am Wochenende des 13. und 14.10.2017 brachen wir Historiker und historisch interessierte Kollegen auf zu unserer nun schon traditionellen Exkursion, die diesmal ins Saarland und das angrenzende Lothringen führte.

2017 10 13 14 Exkursion Industrialisierung Bild 1 
 2017 10 13 14 Exkursion Industrialisierung Bild 2

Dort besuchten wir Denkmäler der Industrialisierung. Am Freitagnachmittag stand in Petite-Rosselle das Musée Les Mineurs auf dem Programm, wo uns ein ehemaliger Mitarbeiter durch das sehr anschaulich gestaltete Museum führte und über den Bergbau in der Region und die Geschichte der Grube Wendel von ihrer Eröffnung im Jahr 1865 bis zu ihrer Schließung (1986) informierte. Selbst unser Saarbrücker Übernachtungsquartier entpuppte sich als historisch interessant. Es stand nämlich auf dem Gelände eines ehemaligen Gestapo-Polizeigefängnisses. Die neben dem Hotel gelegene Gedenkstätte besuchten wir dann natürlich auch. Hauptthema des Samstages war jedoch der Besuch der Völklinger Hütte. In diesem imposanten Weltkulturerbe hatten wir eine Führung durch einen ehemaligen langjährigen Angestellten, der uns natürlich alles ganz genau erklären konnte und auf jede Frage eine differenzierte Antwort parat hatte.

Da die ganze Veranstaltung bei bestem Wetter stattfand und von unserem ehemaligen Kollegen Dr. Hans Schneider akribisch vorbereitet worden war, zudem dank der kompetenten Führer äußerst informativ war, weckte sie bei allen Beteiligten Lust auf mehr. Vor der Heimfahrt diskutierten wir bereits über Ziele des nächsten Jahres…

 

2017 10 13 14 Exkursion Industrialisierung Bild 3

2017 10 13 14 Exkursion Industrialisierung Bild 4

StD Herz