Liebe Eltern,

da unsere Kinder viele Jahre an der Schule verbringen, haben wir uns vorgenommen, mittel- bis langfristig zu arbeiten. Bestimmt haben auch Sie eine Wunschvorstellung für unsere Schule. Vielleicht möchten sie das Eine oder Andere lieber anders sehen. Mit Sicherheit haben Sie Anregungen, wie man das Schulleben für unsere Kinder angenehmer oder sinnvoller gestalten könnte, oder Sie ärgern sich gerade oder auch schon länger über bestimmte Themen.

Bitte teilen Sie uns deshalb Ihre Gedanken, Sorgen, Ängste, Wünsche mit.

Wir versprechen, die Machbarkeit von Vorschlägen zu untersuchen, zu diskutieren, und Ihre realisierbaren Vorschläge nach besten Kräften umzusetzen.

Gerne stehen wir Ihnen auch als Mittler zur Schule zur Verfügung. Wir freuen uns, wenn Sie sich - bald oder natürlich auch in Zukunft jederzeit - schriftlich, telefonisch oder per E-Mail mit uns in Verbindung setzen würden!

Wie?

  • über die e-mail-Adresse des Elternbeirats: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • persönlich bei einem Elternbeiratsmitglied

Damit wir zwölf Elternbeiräte uns wirkungsvoll für die wichtigen und richtigen Belange am GWSG einsetzen können, bedarf es Ihrer Unterstützung.

Wir sichern Ihnen zu, dass Sie zu Ihrem eingebrachten Thema auch eine Rückmeldung von uns erhalten.

Aufgaben des Elternbeirats

Der Elternbeirat wirkt nach dem Willen des Gesetzgebers in allen Angelegenheiten, die für die Schule von allgemeiner Bedeutung sind, beratend oder entscheidend mit. Für je 50 Schüler einer Schule wird gemäß der gymnasialen Schulordnung ein Elternbeiratsmitglied (max. 12 Mitglieder) gewählt.

Zu den Aufgaben des Elternbeirats zählt insbesondere die Vertiefung des Vertrauensverhältnisses zwischen den Eltern, der Schulleitung und den Lehrkräften, die ja alle gemeinsam für die Bildung und die Erziehung der Schüler verantwortlich sind. Weiterhin hat der Elternbeirat den Auftrag, das Interesse der Eltern in den verschiedensten schulischen Bereichen zu vertreten, den Eltern Gelegenheit zur Information und Aussprache zu geben, sowie Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern aufzugreifen und mit der Schulleitung zu diskutieren.

Auch die Mitwirkung im Schulforum gehört zum Aufgabenbereich des Elternbeirats. Dieses Gremium ist unter dem Vorsitz des Schulleiters mit zwei von der Lehrerkonferenz gewählten Lehrkräften, drei Elternbeiratsmitgliedern und den drei Schülervertretern paritätisch besetzt, und soll der "Willensbildung der Schulfamilie" dienen und die Schulleitung "beraten und unterstützen". Im Schulforum können Schülerschaft, Kollegium und Eltern (über den Elternbeirat) wichtige Anregungen gemeinsam formulieren und der Schulleitung Realisierungsmöglichkeiten vorschlagen.

Elternbeiratsmitglieder

Name

Ort

Aufgaben

Armin Achtelstetter

Rüdisbronn

 

Thorsten Distler

Marktbergel

stellv. Vorsitzender, Schulforum

Gudrun Doll

Marktbergel

 Schriftführerin, Schulforum

Dr. Stefan Eckardt

Bad Windsheim

 
Claudia Fontana Heunisch

Bad Windsheim

nur in beratender Funktion

Silke Gerhäuser

Bad Windsheim

 

Christa Henning

Ipsheim

Anette Henninger-Höhn

Marktbergel

Finanzen

Alexandra Horst

Bad Windsheim

 Vorsitzende, Schulforum

Benno Kolla

Obernzenn

 

Pamela Neumeyer

Bad Windsheim